Unikontakte

Hallöchen 🙂

Ein Projekt meinerseits ist momentan das Projekt Kontakte in der Uni knüpfen!

Hört sich erstmal einfach an? Ist es auch!

Mein Problem war, dass ich zwei Jahre, also ganze vier Semester damit vertrödelt hab nur so nebenbei zu studieren ohnen nennenswert viele Kontakte zu knüpfen. Ich hatte meinen Lebensfokus lange Zeit in meiner Heimatstadt, bei meiner Familie und meinem festen Freund sowie meinem alten Freundeskreis. Richtig glücklich war ich damit allerdings nie. Nach meinem Auslandssemester habe ich nun beschlossen richtig in meinem Unistandort anzukommen! Und mehr Kontakte zu knüpfen. Da ich nun allerdings kein Ersti mehr bin, werden mir die neuen Kontakte nicht so in den Schoß gelegt!

Was also machen?

In die Fachschaft eintreten! Dort wirke ich seit zwei Monaten aktiv mit, bin mittlerweile in drei verschiedenen Gremien tätig, habe eine Fachschaftsparty mitorganisiert und natürlich gefeiert und bin nun das erste Mal zu einer WG Party als „einfach nur Freundin“ eingeladen! Sehr geil, ich freu mich wie Bolle!!! 🙂 Außerdem ist für das nächste Fachscftstreffen grillen auf meinem Lama und Alpakahof angesagt!

Mein Plan ist mich weiterhin zu engagieren und nun langsam aber sicher echte Freundschaften aufzubauen. Ich glaube ich bin auf einem guten Weg!

Advertisements