Zeitmangel?

Als ich vor einigen Tagen mit diesem Blog anfing überlegte ich noch, ob ich überhaupt genug Input habe um alle paar Tage einen neuen Eintrag machen zu können. Ob es genug Ziele, Herausforderungen, Probleme, usw. gibt. Mittlerweile bin ich mir recht sicher, dass mir der Gesprächsstoff so schnell nicht ausgeht.

Ich putze momentan bei einer Freundin von mir alle zwei bis drei Tage um ihr zu helfen, da sie die Putzarbeit momentan nicht selbst schafft, und um mir ein paar Mark dazuzuverdienen. Das Geld kann ich sehr gut gebrauchen und auch mein 50 Euro pro Monat Projekt profitiert natürlich davon!

Alle zwei Tage zwei Stunden zum Putzen aufzubringen erweist sich jedoch als arg schwierig. Die Zeit die ich fürs Putzen aufwende fehlt mir an anderer Stelle für die Uni. Schaue ich auf meine wöchentliche To-do Liste sehe ich, dass ich nur zweimal letzte Woche meinen Tag geplant habe, 3 Mal statt 5 Mal an meinem Uniprojekt geschrieben habe, aber immerhin 5 Mal die kleinen Dinge für Uni erledigt habe. Mein Ziel ist 5 Mal die Woche je 30 Minuten an einem Uniprojekt zu schreiben und 5 Mal meinen Tag zu planen. Da lässt sich noch dran arbeiten.

Ich habe meine Freundin bereits darauf aufmerksam gemacht, dass ich nicht alle zwei Tage Zeit habe zum Putzen. Noch dazu kommt, dass ich am Wochenende 3 Tage babysitten war und deshalb für diese Woche mehr als genug Geld verdient habe, und ich auch die Zeit der 3 Tage natürlich kaum für Unisachen gebrauchen konnte. Ich hinke nun etwas hinterher und brauche meine Zeit selber.

Diese Woche werde ich nur am Donnerstag putzen, evtl noch einmal am Wochenende. Außerdem werde ich heut Abend einer Freundin helfen die ihre Abiprüfung hat, das habe ich versprochen. Auch T. meine Austauschstudentin aus Indien, braucht meine Zeit. Sie hat ganz viele Probleme hier anzukommen momentan, und braucht unwahrscheinlich viel Hilfe. Das war mir alles etwas zu viel letzte Woche, aber gerade für T. fühle ich mich verantwortlich, und gerade hier hatte ich ein schlechtes Gefühl nein zu sagen.

Zusammenfassend lässt sich also sagen es fällt mir wahnsinnig schwer nein zu sagen. Es ist aber wichtig um meine Ziele zu verfolgen. Vor allem das den Tag planen möchte ich nun wieder in den Fokus nehmen, da mir gerade die Zeit nützt um zu sehen ob ich es schaffe ein Ziel weiter zu verfolgen, oder ob ich aus Zeitmangel jemandem absagen muss.

Advertisements